Fachartikel

News zur aktuellen Rechtsprechung im Arbeitsrecht

Als Experten in puncto Arbeitsrecht geben wir unser Wissen gerne weiter. Seit mehr als vier Jahrzehnten erhalten unsere Klienten persönliche Betrauung auf höchstem Niveau. Nun geben wir in diesem Online-Portfolio auch Einblick in Themen und aktuelle Fallbeispiele aus dem Bereich Arbeitsrecht, die oft bis ins Wirtschaftsrecht, Zivilrecht, Steuerrecht, Gesellschaftsrecht, Strafrecht usw. hineinreichen.

In unserem Portfolio finden Sie Antworten auf Fragen von Klienten, Aufsätze sowie Stellungnahmen. Egal ob Arbeitnehmer und Betriebsräte oder Arbeitgeber und Personalverantwortliche: Lesen Sie, welche Fragen unsere Klienten an uns gerichtet haben und ziehen Sie daraus nützliche Hinweise für Ihr eigenes Anliegen. „Fristversäumnis zum Einklagen von Gehalt“, „Abmahnung wegen Nichterscheinens während einer Krankheit“ und „Abwicklungsvertrag unterschrieben – ist eine Nachjustierung möglich?“ sind nur drei Beispiele für die dargestellten Arbeitsrecht-Fälle.

Überstunden Unterlassungsanspruch

Zu den elementaren Aufgaben eines Betriebsrats gehört die Überwachung der Verlängerung der betriebsüblichen Arbeitszeit. Überstunden dürfen deshalb nur mit Zustimmung des Betriebsrats angeordnet werden
Mehr erfahren

Verdachtskündigung nur bei dringendem, schwerwiegenden Verdacht

An die Darlegung und Qualität der schwerwiegenden Verdachtsmomente sind besonders strenge Anforderungen zu stellen, weil immer die Gefahr besteht, dass Unschuldige betroffen sein können.
Mehr erfahren

Zeiterfassung per Fingerabdruck?

Sind deutsche Arbeitgeber nach europäischem Recht dazu verpflichtet, jede einzelne Arbeitsstunde täglich zu erfassen? Diese Frage hat der Europäische Gerichtshof in einem Urteil bejaht.
Mehr erfahren

Urlaubsabgeltung Berechnung

Arbeitgeber geben selbst dann Anlass das Arbeitsgericht zu bemühen, wenn die gesetzliche Regelung klar und unmissverständlich ist. So etwa im Falle der Urlaubsabgeltung:
Mehr erfahren

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage

☎ 040-8222820-0